Vor dem Einzug

Vor dem Einzug eines neuen Familienmitgliedes gibt es viele Dinge zu überlegen und zu entscheiden. Im folgenden finden Sie eine Auswahl an Texten mit unseren Gedanken, die für Sie bei Ihren Entscheidungen sicher hilfreich sind.

Eine Katze soll bei Ihnen einziehen?

Unsere Schützlinge liegen uns sehr am Herzen, deshalb sehen wir als unsere Aufgabe und Verantwortung, sie in gute Hände zu übergeben. Viele von ihnen hatten bis jetzt nicht viel Glück in ihrem Leben, deshalb ist es unsere Pflicht dafür zu sorgen, dass sie in Zukunft ein gutes Leben haben. Wir wünschen uns für sie Menschen, die sie liebevoll umsorgen und bei denen sie glücklich alt werden dürfen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einer Katze ein Zuhause zu geben, sollten Sie im Vorfeld über einige wichtige Punkte nachdenken:

  • Sind alle Familienmitglieder mit dem Einzug einer Katze einverstanden?
  • Besteht die Möglichkeit, dass ein Familienmitglied eine Tierhaarallergie hat?
  • Ist mein Vermieter mit der Tierhaltung einverstanden? Gibt es bezüglich der Tierhaltung eine Klausel im Mietvertrag?
  • Eine Katze hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von ca. 15 Jahren. Bin ich bereit die Verantwortung und Fürsorge für das Tier für eine so lange Zeit zu übernehmen?
  • Wer versorgt meine Katze, wenn ich in den Urlaub fahre oder krank werde und das Tier nicht versorgen kann?
  • Eine Katze verursacht im Durchschnitt 70€ im Monat, kann ich oder können wir uns das dauerhaft leisten?
  • Soll meine Katze nach draußen gehen können? Wie sicher ist meine Wohngegend für freilaufende Katzen? Wie kommt die Katze ins Haus, wenn ich nicht da bin?
  • Oder bleibt meine Katze im Haus? In diesem Falle ist die Frage wichtig, wieviel Zeit ich täglich für sie habe? Und wie lange die Katze täglich alleine und auf sich gestellt ist?
    Ist es deshalb vielleicht sinnvoll ihr einen Artgenossen/ Spielkameraden an die Seite zu geben.
  • Will ich eine oder zwei Katzen aufnehmen? Gerade wenn meine Katze lange alleine wäre, ist ein Artgenosse/Spielkamerad fast immer von Vorteil. Artikel „Ein, zwei oder mehr Katzen“

Unsere Katzen sind bei der Vermittlung gechipt, entwurmt, kastriert und gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft. Alle Katzen sind auf FIV und Leukose getestet. Wir vermitteln unsere Katzen mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 180 €. Die Schutzgebühr wird je nach Alter und Gesundheitszustand der Katze angepasst. Ist die Kastration aus altersbedingten Gründen noch nicht erfolgt, erheben wir eine Kastrationskaution von 50€ pro Katze. Diese Kaution bekommen Sie bei Vorlage der Kastrationsbescheinigung (wird nach der Kastration vom Tierarzt ausgestellt) zu 100% zurückerstattet.

Unser Angebot: Bitte kontaktieren Sie uns einfach, dann beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch, die richtige Katze für Sie und Ihre Familie zu finden. Wir stehen Ihnen für alle Fragen rund ums Thema Katze selbstverständlich zur Verfügung.